Welcome to ShopCanarias.es   Click to listen highlighted text! Welcome to ShopCanarias.es

Recycling und Emissionsreduzierung

Tetrabrick komprimierte Gesangsansicht von ShopCanarias.es
Tetrabrick komprimiert durch ShopCanarias.es

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu recyceln, und es gibt auch viele Möglichkeiten, schädliche Emissionen für die Umwelt zu reduzieren. Von all den Ideen, die ich seit Jahren lese und sehe, interpretiere ich, dass der Erfolg gesichert ist, wenn wir die Veränderung vornehmen, so klein wir auch sein mag, wie zum Beispiel den Kessel zu bedecken, wenn wir kochen.

Ich für meinen Teil recycele so viel wie möglich; Kunststoff, Glas, Pappe, Papier, Öl nach dem Kochen, Öl, das aus der Dose abfließt, Batterien, Geräte, etwas Sprühdose, das noch da draußen ist, Thermometer, Trinkrohre, etc. Auch wenn es ein kleines Stück Schutt oder ein winziger Wrapper ist, recycele ich es auch.

Ich zerbrege auch einige Verpackungen, die mehr als ein Material enthalten, um so viel wie möglich richtig zu recyceln. Zum Beispiel brebe ich die Kaffeekapseln, um den Kaffee zu entfernen, so dass ich den Kunststoff recyceln kann. Ein weiteres Beispiel ist, dass ich die Pappkartons von Taschentüchern auf dem Tisch zerbreiche, um den Kunststoff zu entfernen, wo die Taschentücher herauskommen, und so recycele ich diesen Kunststoff plus den Karton. Eine andere ist, dass ich den Metallboden einiger Kartonverpackungen usw. schneide.

Tetrabricks Turm komprimiert durch ShopCanarias.es
Tetrabricks Turm komprimiert durch ShopCanarias.es

Ich versuche, in loser Schüttung zu kaufen, oder ausgepacktprodukte Produkte, aber ich bekomme es nicht immer. Und leider habe ich keinen Platz, um “kompostieren” und Bio zu recyceln. Durch die Aufrechterhaltung einer ökologischen Ernährung trage ich zu einem geringeren Verbrauch von GVO, Pestiziden, Herbiziden, Insektiziden usw. bei. Und indem ich kein Fleisch konsume, trage ich zum geringeren Verbrauch von tierischen Antibiotika, zum geringeren Verbrauch natürlicher Ressourcen usw. bei.

Ich versuche auch, Aluminium-freie Hygieneprodukte und weniger aggressive Reinigungsprodukte zu kaufen (weil viele Echo setzen, aber nicht angeben, wie sie tun).

Eine Idee, die mir aufgefallen ist, als ich anfing, über den CO2-Fußabdruck von Unternehmen zu lesen, und das hatte mit meiner Erfahrung in der Logistikabteilung zu tun, wo wir die Karton- und Kunststoffverpackungen nach dem Nachfüllen verdichteten, ist auch, den Raum zwischen den Verpackungen zu Hause zu komprimieren. Je weniger Platz zwischen den Verpackungen, desto mehr Kapazität hat der Recyclingbehälter, desto weniger Wege wird der zugelassene Abfallverwalter machen und desto weniger schädliche Gase wird der LKW ausstoßen. Dadurch können wir unseren CO2-Fußabdruck mit unseren täglichen Recyclinggewohnheiten reduzieren.

In der Verteilung haben wir den Karton geschnitten und gefaltet, bevor wir ihn komprimierten, so dass es mir zu Hause einfiel, auch den Tetrabrick zu komprimieren und übereinander zu stapeln. Auf diese Weise kann mehr Verpackung in den Behälter passen.

Tetrabrick komprimiert durch ShopCanarias.es
Tetrabrick komprimiert durch ShopCanarias.es

Entfernen Sie den Deckel, falten Sie die Wimpern, die der Tetrabrick auf der Oberseite und unter dem Boden hat, komprimieren Sie die Verpackung, so dass die ganze Luft herauskommt, und setzen Sie den Deckel schnell auf. Das gleiche können Sie mit Plastikwasserflaschen tun.

Sie können auch die Innenseite einer Joghurtverpackung nutzen, um zum Beispiel den Kunststoff von Getreide zu komprimieren. Sie können kleine Gläser, in andere größere, etc. setzen.

Wenn Sie mehr Ideen haben, um zu recyceln und Emissionen zu reduzieren, außer dem Kauf eines Elektroautos 😜, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden sie veröffentlichen.

Vielen Dank für den Besuch, und bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Click to listen highlighted text!